Aufführungen

Die neue Komposition DER WEG (bestehend aus den Sätzen WU und XUN DAO) für Sheng, Klarinette und Cello wurde am 18. Januar 2020 im Rahmen des Internationalen Kammermusikfestes in Göteborg (Schweden) uraufgeführt.. Es spielten Wu Wei, Karin Dornbusch und Karolina Öhmann.

Im Auftrag des VIA NOVA Chors (München) entstand 2020 die Chorkomposition ZUVERSICHT. Das Werk wird am 4. Oktober 2020 in Kaufbeuren (St. Martin) uraufgeführt. Weitere Aufführungen: 9. Oktober 2020 Stuttgart (Stiftskirche) und 11. Oktober 2020 München (Himmelfahrtskirche Sendling).

Nachrichten

Über die arabischen und persischen Einflüsse in der neuen Musik geht es in einer Sendung von Florian Heurich, die am 19. April 2021 um 23:03 in SWR2 (JetztMusik) ausgestrahlt wird. Vorgestellt wird in dem Zusammenhang die Musik von Klaus Hinrich Stahmer zu den Gedichten des Libanesen Fuad Rifka, die auf der CD „Gesänge eines Holzsammlers“ erschienen ist (label ARTIST).

Florian Heurich ist auch der Autor einer Sendung aus Anlass des 80. Geburtstags von Klaus Hinrich Stahmer, die in der Reihe „Horizonte“ am 1. 7. 2021 auf BR Klassik gesendet wird.

Soeben erschienen

stahmer-licht-cd-cover2

Werke: Aschenglut (Vivi Vassileva/Rahmentrommel und Maruan Sakkas/Klavier); Four Poems (Pi-Hsien Chen/Klavier); WU (Wu Wei/Sheng, Oliver Klenk/Klarinette, Wen-Sinn Yang/Cello); MING (Wu Wei/Sheng, Stefan Hussong/Akkordeon, Wen-Sinn Yang/Cello); YOU QING (Wu Wei/Sheng) Bezugsquelle: Kreuzberg Records

Neue Noten

Stahmer_NIN_Cover

Nin
für Shakuhachi solo
Verlag Neue Musik NM 2867

stahmer_sokkon

Sokkon
für Shakuhachi (oder Bassflöte) und Koto (Gitarre)
Verlag Neue Musik NM 2764

stahmer-tingyin-cover

Ting Yin
für Xiao (oder Shakuhachi bzw. Daegum), Violoncello und Klavier
Verlag Neue Musik NM 2778