Aufführungen

Uraufführung: BERGQUELL für Alphorn und Wasserklänge. Martin Roos spielte das Werk im Rahmen eines Konzerts des Forums Alte Musik Augsburg am 11. Februar 2024 um 17 Uhr im H2-Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast Augsburg. Am 1. März 2024 spielt er BERGWIND für Alphorn und Windklänge im Zen-Zentrum Offener Kreis Luzern.

Uraufführung: Fünf Klavierstücke aus: „Aus meinem Skizzenbuch“. Rainer Maria Klaas spielt Im Inneren, Lichteinfall II, Wohin?, D-S-C-H und Kleine Lou im Rahmen eines Klavierrecitals am 17. März 2024 (16:00 Uhr) in Recklinghausen.

Nachrichten

Die Freie Akademie der Künste in Hamburg zeichnete Klaus Hinrich Stahmer 2021 mit der „Plakette der Akademie“ aus. In der Feierstunde am 15. November spielte die Pianistin Alexandra Sostmann die Uraufführung der Komposition Alles hält weil alles fällt. Das Werk ist eine Hommage an den Hamburger Bildhauer Jan Meyer-Rogge, Plakettenträger der Akademie 2020.

Soeben erschienen

stahmer-licht-cd-cover2

Werke: Aschenglut (Vivi Vassileva/Rahmentrommel und Maruan Sakkas/Klavier); Four Poems (Pi-Hsien Chen/Klavier); WU (Wu Wei/Sheng, Oliver Klenk/Klarinette, Wen-Sinn Yang/Cello); MING (Wu Wei/Sheng, Stefan Hussong/Akkordeon, Wen-Sinn Yang/Cello); YOU QING (Wu Wei/Sheng) Bezugsquelle: Kreuzberg Records

Neue Noten

BLESSINGS für Frauenstimmen und Irische Harfe

Verlag Neue Musik NM3724